Anzeige

Aktuelle Informationen

Warnung vor unseriösen Hotelangeboten
Schreiben der Landeshauptstadt München bezüglich Stornierungsbedingungen von Hotelkontingenten
Schutz- und Hygienekonzept
Anzeige

Warnung vor unseriösen Hotelangeboten

Aktuell treten vermehrt Reiseagenturen, insbesondere englischsprachige aus Großbritannien, an unsere Aussteller heran und bieten angeblich „zustehende Discounts“ auf Hotelübernachtungen an. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass die Messe München GmbH keine Reiseagenturen, insbesondere in Großbritannien oder den USA, beauftragt hat, Aussteller zu kontaktieren und Hotelzimmer zu verkaufen. Bitte seien Sie wachsam, wenn Sie von englischsprachigen Telefonnummern kontaktiert werden, die zudem den Eindruck vermitteln, in Namen und Auftrag des Veranstaltungsteams anzurufen. Buchen Sie keine Hotelzimmer am Telefon, wenn Sie angerufen werden, und geben Sie keine Zahlungsinformationen am Telefon bekannt.

Unsere Empfehlung: Für Hotelbuchungen wenden Sie sich bitte an das Reisebüro Ihres Vertrauens oder an die auf der bauma Webseite genannten Partnerunternehmen der Messe München.

Hotel- und Zimmervermittlung

bauma findet im Oktober 2022 statt

Sie sind bereits angemeldeter Aussteller?

Lesen Sie hier die detaillierten Antworten auf Ihre Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Verschiebung der bauma ergeben.

Bleibt die Anmeldung zur bauma 2022 (4.–10. April 2022) auch für den neuen Termin bestehen?

Ja, sowohl die Anmeldung als Hauptaussteller als auch als Mitaussteller behält für den neuen Veranstaltungszeitraum Gültigkeit. Es ist keine neue Anmeldung erforderlich. Die aktualisierte Version der B-Bedingungen finden Sie in Kürze auf unserer Webseite.

Muss die Aussteller-Online-Anmeldung erneut ausgefüllt werden?

Nein, siehe Antwort vorher.

Ändert sich der Anmeldeschluss für Mitaussteller?

Ja, der Anmeldeschluss für Mitaussteller verlängert sich vom 10. Dezember 2021 auf den 8. Juli 2022.

Ist durch die Anmeldung bereits ein Vertrag zustande gekommen?

Nein, erst die Annahme des Platzierungsvorschlags und die Zulassung durch die Messe München GmbH führt zu einem verbindlichen Vertrag.

Wann erhalten wir unseren Platzierungsvorschlag?

Der Versand der Platzierungsvorschläge erfolgt bis spätestens September 2021.

Bis wann müssen wir mitteilen, ob wir weiterhin einen Platzierungsvorschlag erhalten möchten oder unsere Beteiligung zurückziehen?

Aufgrund der hohen Nachfrage und im Sinne der weiteren Planung der bauma, bitten wir Sie uns so bald als möglich über eine eventuelle Stornierung Ihrer Anmeldung zu informieren. Spätestens aber bei Erhalt des Platzierungsvorschlages.

Wie ist vorzugehen, wenn wir unsere Anmeldung zurückziehen möchten?

Zur Stornierung Ihrer Anmeldung reicht eine E-Mail mit dem Wunsch die Anmeldung zurückzuziehen an exhibiting@bauma.de aus. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail.

Wenn wir eine andere Flächengröße oder Standart zum neuen Termin haben möchten, wie ist hier vorzugehen?

Bitte wenden Sie sich an Ihren Kontakt des bauma München Teams oder schicken Sie uns eine E-Mail an exhibiting@bauma.de mit Ihren Änderungswünschen.

Bis wann muss die Zahlung der Zulassungsrechnung geleistet werden?

Das Zahlungsziel für die Zulassungsrechnung ist der 11. Juli 2022.

Werden bereits entstandene Drittkosten von der Messe München erstattet?

Nein, bereits entstandene Kosten sind leider nicht erstattbar. Wir werden unsere Partner selbstverständlich bitten, kulant zu verfahren.

Verändern sich die Beteiligungskosten für den neuen Termin der bauma?

Nein, die Flächenpreise bleiben die der bauma 2022 (April).

Wann geht der Ausstellershop online und wann sollte ich mit der Messeplanung beginnen?

Der Aussteller-Shop wird gemäß der Verschiebung der bauma im Frühjahr 2022 online gehen.

Welche Aussteller haben bereits ihren Messeauftritt abgesagt?

Über einzelne Vertragsverhältnisse mit Ausstellern können wir keine Aussagen tätigen.

Wie werden Aussteller über die weitere Entwicklung informiert?

Wie in gewohnter Weise halten wir Sie über die bauma Website und per Versand unserer Ausstellerinformation auf dem Laufenden.

Wie verändern sich die Termine und Fristen?

Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter Termine & Fristen . Diese werden zeitnah an den neuen Termin angepasst.

Was passiert, wenn die Messe München zu einem späteren Zeitpunkt die Messe doch noch aufgrund von COVID-19 verschieben oder absagen muss?

Wird die bauma abgesagt, entfällt die Pflicht zur Bezahlung des Beteiligungspreises, sofern bereits ein Vertrag mit der Messe München GmbH zustande gekommen ist; bereits bezahlte Beteiligungspreise werden zurückgezahlt. Bestellte Leistungen, die bereits erbracht worden sind, müssen hingegen bezahlt werden. Bei einer erneuten Verschiebung der Veranstaltung, werden wir Sie sobald als möglich in Kenntnis setzen und Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Schließen wir Aussteller/Besucher aus Krisengebieten aus?

Es ist unsere oberste Priorität, mit dieser Situation verantwortungsvoll umzugehen. Wir sind daher in engem Kontakt mit den zuständigen Behörden und berücksichtigen deren Empfehlung hinsichtlich der Durchführungen von Veranstaltungen.

Was passiert, wenn ein Besucher oder Aussteller während der Veranstaltung auffällige Symptome aufweist?

Siehe Hinweise hier

Was unternimmt die Messe München, um die Gesundheit aller Gäste zu schützen?

Siehe Hinweise hier

Warum wurde die Messe verschoben?

Die Verschiebung ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche der Messe München mit Spitzenvertretern der Industrie sowie dem Fachbeirat. Angesichts des weltweiten Pandemie-Geschehens in Verbindung mit den langen Planungsvorläufen bei großen Investitionsgütermessen musste die Entscheidung jetzt getroffen werden. So haben Aussteller und Besucher Planungssicherheit hinsichtlich der Vorbereitungen auf die kommende bauma.

Welche Maßnahmen werden ergriffen, um eine hohe Besucherzahl zu gewährleisten?

Um auch den Besuchergruppen, die die bauma nicht besuchen können, eine Teilnahme zu ermöglichen, erarbeiten wir aktuell digitale Lösungen, die uns und unseren Ausstellern die Chance bieten, deren Reichweite und die der bauma zu erhöhen.

Was geschieht im Falle eines offiziellen Reiseverbotes aus oder in das Ausstellerherkunftsland?

Eine umfassende Erläuterung dazu finden Sie auf hier.

Was geschieht bei einem offiziellen Einreiseverbot in das Veranstaltungsland?

Siehe Antwort vorher

Kontakt für weitere Fragen oder ergänzende Informationen

Messe München GmbH
bauma Aussteller-Hotline
Am Messesee 2
81829
München
+49 89 949-11728
exhibiting@bauma.de
/de/vcard-54656.vcf

Schreiben der Landeshauptstadt München an alle Aussteller der bauma 2022

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft

Für eine erfolgreiche Messe bauma 2022 möchten wir unseren Ausstellern die größtmögliche Planungssicherheit und Flexibilität geben.
Vor diesem Hintergrund freut sich die Landeshauptstadt München auf Ihr Feedback bezüglich der Stornierungsbedingungen von Hotelkontingenten.
Die Landeshauptstadt München und die Messe München sind überzeugt, dass es uns nur gemeinsam gelingen wird, den Messestandort München zu den Erfolgen vor COVID-19 zurückzuführen und aus dieser Krise gestärkt hervorzugehen.

Zum Schreiben der Landeshauptstadt München

Schutz- und Hygienekonzept

Was ist das Schutz- und Hygienekonzept der bauma?

Die aktuellsten Informationen zu unserem Schutz- und Hygienekonzept finden Sie auf der Messe München Website. Bitte beachten Sie, dass wir kontinuierlich an diesen Vorschriften arbeiten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messe
Die Leitthemen der bauma 2022

Die Leitthemen der bauma 2022 im Überblick.

mehr
Ingenieur mit Ölraffinerie im Hintergrund
Messe
Branchenthemen

Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Effizienz – drei Megatrends, die die Branche bewegen. Aber was bedeuten sie für die Branche? ► Die bauma gibt...

mehr
bauma 2019
Aussteller
Ausstellen und profitieren

Gute Gründe für Ihre Beteiligung, perfekte Planung, Buchung Ihres Messestandes sowie Kontakt und Ansprechpartner für Aussteller.

mehr