EN

Unsere Haltung.
Aus Überzeugung.
Nachhaltig und innovativ.

Nachhaltigkeit – Unser Weg in die Zukunft

Als gesellschaftlicher Akteur nehmen wir, die Messe München, unsere soziale und ökologische Verantwortung wahr. Daher ist Nachhaltigkeit fest in unserer Unternehmensstrategie verankert.

Wir haben uns dazu verpflichtet, bis 2030 CO₂-neutral zu werden. Das sind 20 Jahre früher als im Pariser Klimaabkommen vorgesehen und 10 Jahre früher als vom Verband der deutschen Messewirtschaft (AUMA) angestrebt.

Dazu haben wir eine auf die Messewirtschaft zugeschnittene Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet. Mit unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsprogramm setzen wir fortlaufend Projekte zur CO₂-Reduktion für die Messe München auf.

Wir leben Nachhaltigkeit für uns und unsere Kunden und treiben sie aktiv auf unseren Veranstaltungen voran.

Mehr erfahren

Nachhaltig handeln. Die Maßnahmen der bauma.

Die Baumaschinenindustrie ist auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft. Als Weltleitmesse wollen wir mit gutem Beispiel vorangehen.

Unsere Schwerpunkte sind dabei:

Klimaschonender Messestandbau mit unserem Partner meplan

  • Unsere Sonderflächen und das bauma Forum in der Innovationshalle bauma LAB0 werden aus „circular“ gedachten Materialien (System „WOODï“) produziert. „Circular“ bedeutet für uns, neben der stetigen Qualitätskontrolle vor allem durch Recycling und Erhaltung Ressourcen zu schonen.
  • Ihr Messestand

Messestände lassen sich klimaneutral gestalten. Nämlich dann, wenn Sie im Gegenzug für einen nachweisbaren Ausgleich sorgen.

Besonders einfach möglich ist dies, wenn Sie sich für einen ECO Systemstand entscheiden. Mit der Buchung dieses Messestandes kompensieren Sie die beim Messebau entstandenen CO₂-Emissionen. Ganz automatisch erwerben sie Anteile für ein anerkanntes Klimaschutzprojekt und unterstützen zum Beispiel Waldschutz, Wasserkraft oder Windenergie.

Geben Sie der Natur etwas zurück. Beispielsweise mit dem Standprodukt ECO CROWN unseres Partners meplan.

Umweltfreundliche Infrastruktur

  • Durch den Anschluss an den ÖPNV ermöglichen wir eine umweltfreundliche Anreise.
  • Das bauma Bahn-Special-Veranstaltungsticket: Unsere Unterstützung für eine emissionsarme Ankunft.
  • An knapp 110 Ladestationen für Elektrofahrzeuge können Sie auf dem Messegelände auftanken.
  • Nachhaltige Müllentsorgung: Wir bringen den aus Auf- und Abbau resultierenden Abfall als Gewerbeabfall zur Verwertung. Wertstoffe können somit in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden.

Nachhaltige Werbematerialien

  • Wir reduzieren unsere Printauflagen und optimieren kontinuierlich unsere digitalen Werbemittel. So wird es auch zur bauma 2025 keinen gedruckten Katalog mehr vor Ort geben.
  • Die Messe München fokussiert sich bei der Auswahl der Bedruckstoffe Ihrer Werbemittel zum Großteil auf nachhaltige und zertifizierte Materialien.
  • Wir arbeiten bewusst mit Druckereien zusammen, die sich dem Nachhaltigkeitsprinzip verpflichten.

Wertvolle Partnerschaften

  • Unsere Catering-Lieferanten setzen auf lokale Lieferketten. Das gesamte Angebot finden Sie in unserem Gastro Guide.

Emissionen bewusst vermeiden

Nachhaltigkeit ist ein Auftrag, den wir nur gemeinsam umsetzen können. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre bauma Teilnahme möglichst umweltfreundlich zu gestalten. Denn für jeden Einzelnen ist es nur ein kleiner Schritt. Zusammen ist es ein ganzes Stück des Weges.

Nachhaltig besuchen

  • Bringen Sie wiederverwendbare Becher oder Flaschen mit.
  • Wählen Sie für Ihre Anreise umweltfreundliche Verkehrsmittel oder bilden Sie Fahrgemeinschaften.
  • Alle bauma Print@home Tickets berechtigen zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs MVV in München (Zonen M-6) ohne Zusatzkosten.
  • Nehmen Sie – wenn überhaupt – nur nachhaltige oder umweltfreundliche Give-aways von der Messe mit.

Nachhaltig ausstellen

  • Messestände lassen sich klimaneutral gestalten. Beispielsweise mit dem Standprodukt ECO CROWN unseres Partners meplan.
  • Mit Ihrem bauma Ausstellerausweis können Sie den ÖPNV in München ohne Zusatzkosten nutzen.
  • Schränken Sie Ihr Ausstattungsmaterial, wie zum Beispiel Teppiche, bestmöglich ein.
  • Bieten Sie Ihren Besuchern regionale oder Fair-Trade-Produkte an.
  • Vermeiden Sie Müll und setzen Sie nachhaltige Give-aways ein.
  • Verwenden Sie digitale Informationsmaterialien.
  • Bitte denken Sie daran: Vermeidung kommt vor Kompensation.

bgreen leaders - das neue B2B Nachhaltigkeits-Netzwerk zum Thema Circular Economy

bgreen leaders ist das führende B2B-Nachhaltigkeitsnetzwerk für zukunftsorientierte Unternehmen und Pioniere der Circular Economy. Initiiert von Messe München und CIRCULAZE, vereint es führende Köpfe aus Industrie, Start-up-Szene, Investor:innen, Politik und Academia, um durch exklusive Events auf Weltleitmessen der Messe München (IFAT, ISPO, electronica) sowie ein 365-Tage-Programm aus physischen und Online-Events Know-how, Best Practices und Kooperationen zu fördern. Mitglieder haben damit Zugang zu einer innovativen Plattform, die Sichtbarkeit, Vernetzung und zukunftsweisende Lösungen in den Mittelpunkt stellt, um nachhaltigen Wandel voranzutreiben.

© Messe München GmbH

Die Benefits von bgreen leaders

  • Höhere Sichtbarkeit und echten Impact im Rahmen der ökologischen Transformation
  • Neue Impulse, Know-how und Business Cases aus der Praxis
  • Branchenübergreifende Vernetzung mit Vordenkerinnen, Entscheidungsträgern und Start-ups

Jetzt Teil des Netzwerkes werden